Was uns wichtig ist

Nächstenliebe ist nicht nur ein Slogan, der Corny‘s Finest seit Anfang an begleitet, sondern unsere Lebenseinstellung!

Jede Begegnung der Liebe, verändert etwas im Menschen!

Wir sind stolz auf unsere Kaffees und die Menschen, die dahinter stehen. Der Mensch und ein liebevolles, nachhaltiges Miteinander ist uns bei all unseren Taten wichtig.

Deshalb versprechen wir Dir:

Cornys Finest Kaffee Herkunft

1

Wir wissen woher unser Kaffee kommt

Wir können genau nachvollziehen, woher unsere Kaffees und Espressos kommen. Wir wissen genau, aus welchen Kooperativen sie stammen, wer sie angebaut hat und wie die Produktionsbedingungen vor Ort sind.

2

Wir pflegen eine persönliche Beziehung zu unseren Lieferanten und Partnern

Unsere Kaffees stammen aus direkten Handelsbeziehungen, im Ausland wie im Inland. Wir pflegen persönliche Beziehungen zu unseren Kaffeebauern, unseren Lieferanten und Partnern und stehen stets in direkter Kommunikation. Wir arbeiten an einem gegenseitigen Vertrauensverhältnis, um die Kaffeequalität weiter zu verbessern und die Lebensumstände vor Ort zu verstehen.

Cornys Finest - Persönliche Beziehung zu Lieferanten und Partnern
Cornys Finest - Wir garantieren hohe Qualität

3

Wir legen Wert auf hohe Qualität. Ja, auch zu teureren Preisen

Eine hohe Kaffeequalität ist uns wichtig. Wir kaufen nur Kaffees, die wir mit einem Cupping Score von über 84 Punkten bewertet haben. Dabei handelt es sich um ein bewährtes und verlässliches Verfahren im Spezialitätenkaffeehandel. Für hohe Qualität sind wir bereit auch teurere Einkaufspreise zu bezahlen. Ein hoher Preis motiviert die Farmer nachhaltig an der Verbesserung ihrer Kaffeequalität zu arbeiten und die Einnahmen aus dem Kaffeeanbau tragen dazu bei, ihre Lebensverhältnisse stetig zu verbessern.

4

Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit

Unsere Kaffees werden auf umweltschonendere Weise angebaut. Nachhaltig und ökologisch angebaut heißt, dass unsere Kaffees nach biologischem Standard angebaut sind. Die Kaffees dieser Qualitätsstufe werden im Einklang mit der Natur angebaut, es werden keine Pestizide oder chemischen Dünger eingesetzt. Dadurch entsteht eine Spitzenqualität des Rohkaffees. Corny‘s Finest ist Kaffeegenuss auf höchstem Niveau und mit Premiumqualität.

Cornys Finest - Nachhaltigkeit ist uns wichtig

Teilen macht uns sehr viel Freude - Projekte, die wir unterstützen

Unser Unternehmensmotto Nächstenliebe schreiben wir uns bei all unserem Handeln groß auf die Brust! Alle Einnahmen und Gewinne unseres Unternehmens fließen daher in erster Linie zurück in unseren nachhaltigen Produktionskreislauf unseres Unternehmens und unserer Produkte. Nichtsdestotrotz wollen wir stets auch über unseren eigenen Tellerrand blicken und von unserem Gewinn etwas an die Menschen abgeben, die das Leben unserer Leidenschaft erst ermöglichen oder die aufgrund verschiedenster Umstände ihren Leidenschaften nicht nachgehen können.

Corny‘s Finest unterstützt folgende soziale- und nachhaltige Projekte:

Die Love Your Neighbour Foundation

Die vom Schweizer Modelabel Love Your Neighbour-Gründer David Togni 2017 ins Leben gerufene LYN-Stiftung, unterstützt bedürftige Menschen in schwierigen Lebenssituationen, durch direkte und indirekte finanzielle Hilfeleistungen, sowie durch persönliches Engagement z.B. in Verteilung von Produkte, sowie in Maßnahmen für humanitäre Hilfs- und Entwicklungsorganisationen in ganz Europa. Dabei verfolgt die Stiftung weder Erwerbs- noch Selbsthilfezwecke und strebt auch keinen Gewinn daraus an. Love Your Neighbour inspirierte mittlerweile eine Vielzahl von Menschen sich für Nächstenliebe stark zu machen und ermutigt dazu, Anderen zu helfen, nachsichtig zu sein und sich stets für das Gute einzusetzen. Corny‘s Finest fördert diesen Weg durch kontinuierliche finanzielle Spenden der verschiedenen Projekte, sowie unterstützende, persönliche Menpower.

Der Verein Qoffee Culture e.V.

Qoffee Qulture verbessert das Leben benachteiligter Kaffeebauern in Peru. Die 23 Mitglieder, neben den Gründern Lukas Harbig und Daniel Kraus, engagieren sich ehrenamtlich für eine nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit. Mit Wissen, Werten und Werkzeug setzt sich der Verein für gemeinsam mit Partnern in Deutschland Projekte in Anbauländern ein und stärkt zudem im Karlsruher Raum mit Events die Idee einer internationalen Gesinnung. Ziel ist es, den Kaffeelandwirten eine zukunftsfähige Existenz zu ermöglichen. Corny‘s Finest unterstützt verschiedene Projekten des Vereins, darunter zum Beispiel den Bau von Kaffeelaboren, mit denen die Kaffeebauern ihren Kaffee rösten, analysieren und nachhaltig

Cumpa pflanzt

In einer Kooperation mit der „Cumpa pflanzt“-Aktion setzt sich Corny‘s Finest für den CO2-Ausgleich beim Kaffeeimport ein. Durch das Verschiffen eines 20 Fuß Kaffee-Containers werden etwa circa 3,8 Tonnen CO2 erzeugt. Das belastet die Umwelt enorm. Für jede angefangene Tonne Rohkaffee wird in dieser „Cumpa Initiative“ je einen Baum in Peru und einen Baum in Deutschland gepflanzt. Corny‘s Finest legte selbst Hand an! So wird innerhalb der nächsten Jahre das CO2, das beim Transport entstanden ist gebunden, denn ein Baum speichert durchschnittlich 10 Kilogramm CO2 pro Jahr.

Club de Madres

Werden große Mengen Rohkaffee selektiert, dann geschieht das meist maschinell in Fabriken. An diesem automatisierten Prozess verdienen aber vor allem die Fabrikbesitzer. Bei der Selektion kleiner Kaffeemengen lohnt es sich daher auf Handarbeit zurückzugreifen und gemeinnützigen Verein wie zum Beispiel den „Vaso de Leche“ zu unterstützen. In dieser Vereinigung bekommen bedürftige Mütter für ihre Kinder Zugang zu gespendeten Nahrungsmitteln und können sich zudem ein Zubrot dazuverdienen. Corny‘s Finest unterstützte den Club de Madres unter anderem durch die Zusammenarbeit mit Cumpa und mit Sachspenden.

Lege auch Du Wert auf Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit. Mit Corny‘s Finest wirst Du Teil einer ethisch- wertvolleren Lieferkette.

Hier gehts zu unseren ethisch-gehandelten Premiumkaffee-Produkten